Share it with your friends!

Abstract: You got a new highscore on Flappy Bird! You finally gained that new level on Hay Day! Achievement unlocked! Mission accomplished! Whatever – we don’t care. But: Share it with your friends! Anytime!

And of course, there is some audio track as well. Enjoy it!

Continue reading Share it with your friends!

Registration – now with Audio Track

Good news, folks! A couple of days ago I wrote my German short story “Registration“, which is about a young (?) man being enforced to go to his civil registration where they know EVERYTHING about his life. I kind of like the story, and thus I decided to do a “read through”. Unfortunately, and due to my lack of English skills, I won’t be able to translate the story. But at least you can listen to me while I am reading it. Thanks for reading my blog and now happy getting the creeps because of this strange voice acting. ­čśë ENJOY!

[Story] Registration

Abstract: A little German story about a young person somewhen in the future who needs to survive his registration procedure. But besides all the advantages of modern technology, some aspects turn out to be rather troublesome…

Die Geschichte gibt es jetzt auch als H├Ârgeschichte – einfach auf Play dr├╝cken und vor der schrecklichen Stimme gruseln. Viel Vergn├╝gen!

Continue reading [Story] Registration

[GER] Kultur ist f├╝r mich…?

Dear English readers, this article is some contribution to a German blog campaign about culture. It is most likely I will not provide any translation this time. But I promise: the next articles will be in English again! ­čśë

Auch dieses Mal gibt es einen – diesmal deutschen – Audioschnipsel von 33 Minuten L├Ąnge zum Thema. Diesmal allerdings nicht der geschriebene Text einfach vorgelesen. Stattdessen habe ich mich etwas freier am Text entlang gehangelt und ├╝ber meine Gedanken zur Kultur gesprochen. Enthalten sind daher einige Zus├Ątze, die mir erst in der Aufnahme aufgefallen sind, sowie einige etwas tiefere Einblicke in manche Aspekte. Oder ein paar Secrets. Je nachdem. Ich hoffe, ihr habt auch diesmal Spa├č mit Text und Audio!

Kultur ist f├╝r mich – Download (MP3)

 

Kultur ist f├╝r mich…? Das ist die Frage, die Tanja Praske in ihrer aktuellen Blogparade: “Kultur ist f├╝r mich…” stellt, neukulturell nat├╝rlich auch gleich mit dem passenden Hashtag #KultDef versehen. Und wie sie in ihrem Blogeintrag bereits deutlich macht, ist diese Frage nicht eindeutig, aber schon gar nicht einheitlich zu beantworten. Wie w├Ąre es beispielsweise mit einer philosophischen Antwort wie “Kultur ist f├╝r mich das, was den Menschen menschlich macht”. Man k├Ânnte sich auch als Verfasser eines Lexikoneintrages bewerben und Kultur als die Gesamtsumme aller mentalen, k├╝nstlerischen, Gemeinschaft stiftenden Werke der Menschheit definieren. Oder man kehrt zur├╝ck in die Welt der Literatur, bedient sich vielseits geliebter Sprachbilder: “Kultur ist, so sprach der Mensch, Luft zum Atmen, Boden als Halt, Baum als St├╝tze und Feuer als treibende Kraft”. Man kann es aber auch machen wie ich – und einfach in einigen Abs├Ątzen ├╝ber den Begriff schwadronieren, wie ich ihn eben so wahrnehme. Daf├╝r muss ich aber zun├Ąchst ein kleines bisschen ausholen.

Continue reading [GER] Kultur ist f├╝r mich…?

The Passion of Gaming

Little something for you – as this is a very long article (and I know very well that reading such long articles on screen is not easy), I tried my best to make some proper audio record. Please excuse some little misreading at the end – the whole text has been recorded at once, I did not want to correct it. At least, now it is much more human. The record is about 21 minutes. I hope, you enjoy my thoughts, textual or auditive. ­čśë

The Passion of Gaming – Download (MP3)

Today, I will share a little secret with you. Are you ready for it? Yes? But you have to promise to read on, whatever might happen. You might be shocked, you might be trembling in fear, but I count on you reading on. Do you really think, you could do that? Yeah? Okay, I have warned you. Remember it. Deal is deal. Do not disappoint me. So here it comes, my very personal secret, just for you. I have to confess that I am a little bit nervous. Telling secrets is so exciting. Gimme a second to take a deep breath. Okay. Did you ever have to confess something? To come out with something? Did you ever have to feel these very few seconds when you have to decide whether to tell or not to tell? And you have no idea about the reactions. Will they hate you? Will they accept you? Will they support you? That is the way I’m feeling right now. But you promised to stay with me. I trust you. I am ready. Here you go.

Continue reading The Passion of Gaming

[GER] Andrew Shei – Realit├Ąten

Dear international readers,

this article┬áis about a short story written by myself – and in German. It is about my new Shadowrun character and the┬átry to rediscover my writing skills. Unfortunately there will no English┬átranslation. At least not anytime soon. Thank you for your understanding!

 

Shadowrun. Wir schreiben das Jahr 2075. Vor ├╝ber 60 Jahren endete die F├╝nfte Welt – und die Magie kehrte zur├╝ck in unser Leben. Menschen, Elfen, Zwerge, Orks und Trolle. Magier mit m├Ąchtigen Zauberspr├╝chen, Stra├čensamurai mit Pistolen, Gewehren und Baseballschl├Ągern. Bleichgesichtige Technikfreaks in den Untiefen der Matrix. Sie alle k├Ąmpfen tagt├Ąglich um das ├ťberleben in einer Welt zwischen Verbrechen und Konzerngesch├Ąften. Der Runner erledigt schmutzige Auftr├Ąge gegen eine saftige Bezahlung – falls er ├╝berlebt.

Die nachfolgende Geschichte erz├Ąhlt von┬áAndrew Shei, einem asiatischen Decker aus Seattle. Nicht jeder meiner Leser wird sich in der d├╝steren Welt von Shadowrun auskennen, vielleicht deshalb auch nicht alles verstehen. Ich hoffe trotzdem, dass euch dieser erste kleine Einblick gef├Ąllt. Wenn ihr mehr von Andrew Shei und anderen Runnern lesen wollt, lasst es mich wissen – Kommentare sind mehr als erw├╝nscht! Viel Spa├č beim Lesen!

Eine Verbreitung dieses Textes ohne meine Genehmigung ist selbstverst├Ąndlich verboten.

 

[UPDATE]

Auch diesen Text kann man sich nun ganz bequem anh├Âren – mit der Stimme des Autors. Das gibt es auch nicht ganz so h├Ąufig! Viel Spa├č auch mit der auditiven Version!